Autor Thema: Noch nicht drauf reingefallen  (Gelesen 2101 mal)

Roy

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
Noch nicht drauf reingefallen
« am: Mai 18, 2016, 06:37:09 Nachmittag »
Hallo zusammen.
Ich habe bereits mit Scams geschrieben, bin aber nicht darauf reingefallen. Ich will hier einfach mal meine Erfahrung dazu schreiben und vielleicht Anregungen machen.

Als erstes zu mir. Ich bin ein Durchschnittstyp der eigentlich alles hat was er braucht. Finanziell komme ich sehr gut aus, mir macht die Arbeit Spaß und ich habe meine Familie die hinter mir steht. Mir fehlt halt noch die Frau an der Seite.

Ich schreibe gerade wieder mit einem Scam. Woher ich weiß das es einer ist? Nach den ganzen Pleiten die ich erlebt habe, frage ich mich warum sie mich kennen lernen will. Sie ist so hübsch, da hat sie bessere Möglichkeiten als "Bildkontakte". Außerdem schreibt sie lange Texte, kommt aus Russland....halt die ganze Laier. Dazu kommt noch, dass das Profil am selben Tag gesperrt war, natürlich war ihre Aussage dazu, das sie es gelöscht hat weil sie keine Zeit dafür hat, bla bla bla
Jedenfalls habe ich mir jetzt mal gedacht, ihre oder seine, Zeit zu verschwenden. Soll sie/er sich Texte für mich ausdenken und übersetzen bis sie/er einen Unfall hat, Krank wird oder was auch immer. Erst dann kann ich ja sagen das ich Bescheid weiß.

Aber vielleicht hat ja hier einer eine bessere Idee, was man mit so jemanden anstellen könnte. Ich werde hin und wieder ein Kommentar abgeben wie es gelaufen ist  ;)

Roy

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
Re: Noch nicht drauf reingefallen
« Antwort #1 am: Mai 19, 2016, 07:28:27 Nachmittag »
Also, ich habe mich auf einem weiteren Forum angemeldet auf dem ein Bild, welches ich heute erhalten habe mit der Rückwärtssuche gefunden wurde. So lange mir mein Scammer Fotos schickt bleibe ich mit ihr in Kontakt, immerhin schickt sie mir Bilder die noch nicht vorhanden sind  :)

Teufelchen64

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
Re: Noch nicht drauf reingefallen
« Antwort #2 am: Mai 21, 2016, 02:54:05 Nachmittag »
Super Roy,,,sowas nennt man Scambyter,,,ich mache das auch seit dem mich der erste fast reingelegt hätte. Es ist einfach unvorstellbar was die sich alles ausdenken. Solange Du dich mit Ihr beschäftigst, lässt sie andere potentielle Schlachtopfer in Ruhe.

Roy

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
Re: Noch nicht drauf reingefallen
« Antwort #3 am: Mai 29, 2016, 07:48:07 Vormittag »
Die lassen andere in ruhe? Wusste ich noch gar nicht. Meine "Marina" wie sie sich nennt wollte wohl Spenden sammeln. Die Arbeitet auf einem Pferdehof wo Kinder therapiert werden. Oh, ich fande das so süß...moment...nee, doch nicht. Jedenfalls wurde mir gesagt das ich dem Scammer nicht sagen soll was ich über sie weiß. Also hat es irgendwann ein Ende genommen das sie mich so toll findet...sehr sehr traurig  :'(  aber gibt ja noch mehr von denen und irgendwie scheine ich die anzuziehen hehehe

Nordlicht28

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
Re: Noch nicht drauf reingefallen
« Antwort #4 am: September 09, 2016, 11:53:58 Vormittag »
Ja das kenne ich, ich bin auch schon mit einer 2ten Scammerin am schreiben,
komischerweise kommen bei mir die Frauen immer aus St. Petersburg und diese heißt Anastasia.

Wir schreiben schon etwas über einen Monat und nun ist Ihr Kühlschrank kaputt, sowas aber auch der neue soll 360 Euro kosten. Paypal adresse ist von einem Freund der wohl öfters online Sachen einkauft (sie ist von Beruf Administrator)  ;D

Naja die werden immer raffinierter, vor 2 Wochen hat Sie auf die Frage hin ob Sie ein Scammer ist mir gleich Ihren russischen Ausweis geschickt (hahahaha) das war auch neu für mich.

Auf jedenfall ist kein Skype und ander Chat möglich.

LG

Jens


marion

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
Re: Noch nicht drauf reingefallen
« Antwort #5 am: September 19, 2016, 02:25:46 Nachmittag »
Habe auch Erfahrung mit einen Scammer Name Markus Korbel. Hauptsächlich schreibt er über korbel.markus@yahoo.com Er ist angeblich Schwede lebet aber jetzt in London. hat eine Tochter Tiffany 20 Jahre die in Schottland studiert. Er gab an ein kleines Unternehmen zu führen im Telekombereich. Zurzeit wäre er an einen Neukunden dran in Malaysia. Nun wird er bald mit der Geldforderung rausrücken. Nach meinen Recherchen ist alles genauso, wie bei den meisten Frauen. Hat jemand auch mit diesen Namen schon Kontakt gehabt?
Bitte schreiben. Ich war voll in den Typen verliebt, bis er anfing mehrere Fehler zu machen. Da wurde ich stutzig.
LG
Marion

Gazgaroth

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
Re: Noch nicht drauf reingefallen
« Antwort #6 am: Mai 26, 2017, 12:36:59 Nachmittag »
Ich vermute mal das ich auch mit einem Scammer am chatten bin.

Ihr Name ist Sarah Lindsay und wohnt in Dansoman/Accra Ghana.

Hab die Bilder die ich von Ihr bekommen habe auch mal bei Google durchlaufen lassen aber nichts gefunden.

Kennengelernt hab ich Sie auf Baddo.com.

Nach ca. 5 min chatten dort hat sie mich gefragt ob ich Hangouts habe und gab mir Ihre gmail-Adresse.
Kurz später war der Account auf Badoo.com gesperrt und sie meinte sie hätte Ihn gelöscht.
Seitdem chatten wir morgens und Abends zusammen.

Sie würde einen Deutschen Mann suchen in dem sie sich verlieben und zusammen leben könnte

Sie meinte das sie gerne nach Deutschland kommen wolle aber Ihr wäre es lieber wenn ich zuerst sie in Ghana besuchen würde.

Ich hab sie sogar schon auf das Scamming im großen Rahmen angesprochen. Sie war sehr geschockt. Der Kontakt wurde aber seither nicht unterbrochen.